Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Der Fachverlag

2.2.2021: Wie Gewaltprävention gelingen kann! Ein Beispiel aus der Praxis

WannDienstag, 2. Februar 2021, 10.00-11.30 Uhr WoWebinar WerAK Oberösterreich

Mag. (FH) Michael Hrubesch (Lebenshilfe OÖ) ist Bereichsleiter im Sozialbereich und beschreibt als Führungskraft, welche innerbetrieblichen Maßnahmen zur Prävention, Intervention und Nachsorge gesetzt werden können, um das Thema Gewalt am Arbeitsplatz nicht als „Berufsrisiko“ abzutun, sondern aktiv anzugehen.

Moderation: Eva Mandl, MSc

Info und Anmeldung

1. Bitte melden Sie sich unter arbeitsbedingungen@akooe.at für das Webinar an.
2. Anmeldeschluss ist jeweils eine Woche vor dem Webinar. Spätestens am Tag vor dem Webinar erhalten Sie von der AKOÖ einen Zugangslink per E-Mail, mit dem Sie sich einloggen können.
3. Kamera und Mikrofon sind von Vorteil, Sie benötigen diese aber nicht zwingend.
4. Falls Sie Fragen haben, erreichen Sie die AKOÖ unter arbeitsbedingungen@akooe.at oder unter der Nummer +43 50 69 06-2317.

Veranstaltung weiterempfehlen