Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Der Fachverlag

Franz Thaurer

Mag. Dr. Franz Thaurer, AK Salzburg

Bücher des Autors

Ausgewählte arbeitsrechtliche Probleme beim Berufsfußballer in Österreich

Sobald ein Sportler als Arbeitnehmer im Sinne des Arbeitsrechts gilt, sind auf ihn die damit verbundenen Rechtsvorschriften anzuwenden, auch wenn diese oftmals als total unzweckmäßig für den Sportbetrieb angesehen werden. Anhand ausgewählter Klauseln eines aktuellen österreichischen Berufsfußballervertrages wird gezeigt, dass auch nach den Neuregelungen der letzten Jahre die Verträge der Profikicker weiterhin rechtswidrige Arbeitsbedingungen enthalten.

Weiterempfehlen